Reiserücktrittsbestimmungen

 

Die nachfolgenden Bestimmungen bilden einen integrierenden Bestandteil der Törnanmeldung.

  1 

GRUNDSATZ

Auf Grund einer Annullation der Törn-Teilnahme durch den Teilnehmer entstehen Kosten, welche nicht durch den Club bzw. die übrigen Törnteilnehmer getragen werden sollen. Wir behalten uns deshalb vor, die nachstehenden Annullationskosten bzw. -Gebühren bei Reiserücktritt zu belasten.

Der Vorstand entscheidet über

eine Reduktion der Rücktrittskosten in Härtefällen;

gänzliches oder teilweises Erlassen der Rücktrittskosten wenn ein geeigneter Ersatzteilnehmer gefunden werden kann

 2

RÜCKTRITTSKOSTEN BEI ANNULLATION

 

 2.1

Wird die Törnteilnahme nach dem Zahlungstermin für die Vorauszahlung annulliert, sind unsere Umtriebe mit

CHF 150.—  für „Mitglieder“ oder „Partner“ bzw.

CHF 250.—  Nichtmitglieder oder „Einjährige“

 2.2

Tritt der Törnteilnehmer weniger als 10 Wochen vor Abreise zurück, belasten wir unsere Auslagen in der Höhe von:

CHF 1'450.— für „Mitglieder“ oder „Partner“ bzw.

CHF 1'650.— für Nichtmitglieder oder „Einjährige“.

Damit werden verauslagte Schiffsmieten und Flugkosten abgedeckt. Fallen einzelne Auslagen nicht an, reduzieren sich die Rücktrittskosten um diesen Betrag.

 3

REISEANNULLATIONS-VERSICHERUNG

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseannullations-Versicherung, welche die Reiserücktrittskosten z. Bsp. als Folge von Krankheitsfällen (eigene oder von Familienangehörigen) abdeckt.